Das europäische Fahrradnetzwerk EuroVelo

Herausforderungen und Chancen für einen nachhaltigen Fremdenverkehr

Der wissenschaftliche Dienst des Europäischen Parlaments hat eine neue Studie zu den Herausforderungen und Chancen für den Aufbau eines europaweiten Radwegenetzes erstellt.

Im Mittelpunkt steht EuroVelo, ein Netzwerk aus zwölf Langstrecken-Fahrradrouten unter Verwaltung des Europäischen Radfahrerverbandes ECF, das in mehreren Ländern unter Einbeziehung zahlreicher Partner angelegt wird. Teil dieses Netzwerkes soll auch der Europa-Radweg Eiserner Vorhang werden.

In der Studie wird der Fahrradtourismusmarkt in Europa untersucht und ein Bedarfsmodell für EuroVelo vorgestellt. Ein weiterer Punkt ist die Mitnahme von Fahrrädern in Eisenbahnzügen. Den Abschluss bildet eine Bewertung des Potenzials des Iron Curtain Trail.

Die Studie ist in deutscher Sprache hier herunterzuladen.