Per Rad dem "Eisernen Vorhang" folgen

12.06.2014: Artikel, erschienen in der Welt vom 12.6.2014

Von der Barentssee bei Norwegen bis zum Schwarzen Meer ist eine 9.000 Kilometer lange Rad- und Wanderroute entlang des ehemaligen "Eisernen Vorhangs" entstanden. Mehr als 600 Kilometer dieser Route führen durch Mecklenburg-Vorpommern, wie das Schweriner Infrastrukturministerium mitteilte. An dem Projekt "Iron Curtain Trail" sind insgesamt 20 Länder beteiligt. Beginnend an der Barentssee verläuft die Route entlang der norwegischen und finnischen Grenze zu Russland bis zur Ostsee und passiert die Küstenstreifen von Estland, Lettland, Litauen, Kaliningrad, Polen und Mecklenburg-Vorpommern. Hierzulande folgt der Weg dem ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifen - von Lübeck bis zum sächsisch-bayrisch-tschechischen Dreiländereck.