LIFE+

Finanzielle Förderung für die Umsetzung des Iron Curtain Trails kann unter anderem aus dem LIFE+-Programm der EU kommen.

Das LIFE + Budget für 2007-2013 beträgt 2.143 Milliarden Euro. 50 % des Budgets sind für Maßnahmen vorgesehen, die die Umwelt schützen und die Vielfalt des Kontinents sicher stellen.

Letzte Neuigkeiten zu LIFE+

Soeben hat die Europäische Kommission dazu aufgerufen, Projektvorschläge für das Umweltprogramm der EU, genannt LIFE+ 2007-2013, einzureichen. Für Projekte, die auf die Umsetzung des Europa-Radwegs Eiserner Vorhang abzielen und dabei besonders den Umweltaspekten dieses einmaligen Biotops im "Grünen Band" Beachtung schenken, ist dies eine interessante potentielle Fördermöglichkeit.

Mehr Informationen sind hier einzusehen.

LIFE + soll die Ziele des Beschlusses Nr.1600/2002/EG umsetzen:

  • Kampf gegen den Klimawandel
  • Umwelt und biologische Vielfalt
  • Umwelt, Gesundheit und Lebensqualität
  • natürliche Ressourcen und Abfälle.

Das Programm LIFE+ ist in drei Massnahmen gegliedert:

  • LIFE+ Nature & Biodiversity
  • LIFE+ Environment Policy & Governance
  • LIFE+ Information & Communication


Welche Bereiche sind förderfähig?

(öffentliche) Verwaltung, Information, Umwelt, Innovation, Tourismus.

Wer kann teilnehmen?

Forschungsinstitute, lokale und regionale Behörden, Verbände, Gewerkschaften, Universitäten, Klein- und Mittelständische Betriebe

Welche Länder können teilnehmen?

EU-Länder, später eventuell auch Drittstaaten

Welche Aktionen werden finanziert?

Transnationale Kooperation, Netzwerkschaffung, Informationsverbreitung, Unterricht und Ausbildung, Wissensaustausch.

Wie hoch ist die Finanzierung?

Gemäß den Grundsäzten europäischer Förderpolitik wird nur Kofinanzierung gewährt. Der Höchstsatz für die Kofinanzierung von maßnahmenbezogenen Zuschüssen beträgt 50 % der in Betracht kommenden Kosten.

Tipps für die Einreichung eines Projekts:

Die Kommission unterbreitet eine jährliche Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen. Sie können diese auf der LIFE + Website oder im Amtblatt der Europäischen Union einsehen.

Kontakt:

Europäische Kommission Generaldirektion Umwelt D.1 LIFE+ - BU-9 02/1 B-1049 Bruxelles

Tel.: 00 32 2 296 95 56 Fax: 00 32 2 292 17 87

Webseite der Generaldirektion Umwelt

Unter "Contact" finden Sie die zuständige Stellung für jeden Mitgliedstaat.